Donnerstag, 30. Juli 2015

Fettiges Haar: Welches Shampoo ist das Richtige?

Fettiges Haar: Welches Shampoo ist das Richtige
Übermäßiges Fett in den Haaren sieht nicht nur im Laufe des Tages unangenehm aus, sondern macht es auch schwierig, die Haare zu stylen. Es gibt zahlreiche Shampoos auf dem Markt, die für fettiges Haar geeignet sind aber welches Shampoo sollte man wirklich verwenden?

Feuchtigkeitsspendende Shampoos werden meistens von Menschen mit fettigen Haaren nicht bevorzugt. Der einzige Grund dafür ist der Gedanke, dass fettige Haare keine Feuchtigkeit benötigen. Doch diese Meinung ist nicht so sehr richtig den bei einer ausgetrockneten Kopfhaut, wird in den Talgdrüsen viel mehr Fett produziert. Um die übermäßige Fettproduktion zu vermeiden, benötigt die Kopfhaut eine Feuchtigkeitsspende. Shampoos mit Teebaumöl sind geeignet für fettiges Haar.

Einmal in der Woche sollte man tief reinigende Shampoos benutzen. Diese Shampoos reinigen gründlich die Kopfhaut. Shampoos mit Zitronen- oder Apfelextrakt stellen eine Alternative dar. Ab und zu können sie ihre Haare mit Essig spülen. Somit werden die Haare sowohl gereinigt, als auch bekommen sie viel mehr Glanz.